Unsere Bildungspartner

Gemeinsam mit der SEW (Eurodrive) 

Die SEW dient der CSH als wertvoller Ansprechpartner für berufsorientierende Maßnahmen und konnte als neuer Partner in der Zusammenarbeit, die sich im Aufbau besteht, gewonnen werden. Das Unternehmen ist als führender Spezialist der Antriebs- und Automatisierungstechnik weltweit bekannt und nimmt in unserer Region eine geschätzte Stellung ein. Gearbeitet wird in und an unterschiedlichsten industriellen Prozessen, z.B. auch in der Massenproduktion von Medizinprodukten. Aus diesem Grund bietet dieser Partner auch in Corona-Zeiten aufgrund der guten Auftragslage sichere Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Das Karlsruher Insitut für Technologie (KIT)

Neben der Grundlagenvermittlung sowie der Praxiserfahrung legt die Christliche Schule Hardt Wert auf regionale und überregionale Vernetzung. Deshalb erhalten die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Möglichkeiten, um ihren individuellen Berufshorizont zu erweitern. Im Zuge dessen arbeiten wir eng mit unserem Kooperationsparter - dem KIT - zusammen. Die Kooperation zwischen dem KIT  und der CSH (Gymnasium – Sekundarstufe II) in Linkenheim-Hochstetten besteht seit dem Schuljahr 2021/2022. Die Kooperation verfolgt dabei das Ziel, den Schülerinnen und Schülern der CSH Einblicke in die Welt der Studierenden/ der Universitäten zu ermöglichen und auch vor Ort die Möglichkeit zu haben, „Campus-Luft“ zu schnuppern.

KITlogo_4c_deutsch.jpeg
Select-Logo_positiv_2c_web.jpeg

Die Select GmbH  - Personaldienstleister mit Leidenschaft

Seit mehr als 25 Jahren ist die Select GmbH bereits zuverlässiger Experte im Personalbereich und bringt als Personaldienstleister Menschen beruflich zusammen. Dankder starken Verwurzelung in Nordbaden und Heilbronn verfügt die Select GmbH über ein starkes Netzwerk an Unternehmen sowie Kandidaten und kennt zusätzlich sowohl den aktuellen Bewerber- als auch den Arbeitsmarkt. Dies ermöglicht es, für Bewerber den richtigen Job und für Unternehmen den geeigneten Mitarbeiter zu finden. 

Mit der Berufsorientierungs-plattform https://sam4future.de können nun auch Schüler und Studierende vom Netzwerk an Möglichkeiten profitieren und das gesammelte Know-How der Select GmbH für sich nutzen.

Die Agentur für Arbeit in Karlsruhe 

Die Erwartungen an »die Schule«, eine gleichermaßen systematische und kompetenzorientierte, praxisbezogene Berufsorientierung durchzuführen, haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Viele Schulen stellen sich dieser Aufgabe mit hohem Engagement und großem Erfolg. Dabei unterstützt die Agentur für Arbeit in enger Kooperation die Schulen und auch die Christliche Schule Hardt (Gymnasium und Realschule). 

https://www.arbeitsagentur.de/bildung/schule

63101_C Agentur.png
csm_SchuWi_Logo_Baden-Wuerttemberg_60474dfc76-2.jpg

SchuleWirtschaft Baden-Würtemberg

Service SCHULEWIRTSCHAFT informiert Schulen und Unternehmen umfassend über regionale und landesweite Schulprojekte, berät bei Projekten und unterstützt den Aufbau von Bildungspartnerschaften. Voraussetzung hierfür ist eine enge Zusammenarbeit mit den SCHULEWIRTSCHAFT-Ansprechpartnern der Staatlichen Schulämter, des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL), der Regierungspräsidien, der Kammern und Agenturen für Arbeit. Mit dem Service SCHULEWIRTSCHAFT wird die Kooperation von Schulen und Unternehmen landesweit gefördert und die ehrenamtliche Struktur des SCHULEWIRTSCHAFT-Netzwerks in Baden-Württemberg weiter gestärkt.

Start-up BW Young Talents

Unternehmer besuchen die Schule in Zusammenarbeit mit Start-Up BW

„Ein Start-up ins Leben rufen muss gut durchdacht sein!“ Unternehmer und Unternehmerinnen machen unseren Schülern Mut zu Firmengründungen. …. Sei mutig!

Berufsorientierung an der CSH (außerschulische Berufsorientierung)

Die Kooperation zwischen Start-up BW Young Talent (Das Projekt Start-up BW Young Talent wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus BW gefördert. Umgesetzt wird es vom Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim) und der CSH (Gymnasium und Realschule) in Linkenheim-Hochstetten besteht seit dem Schuljahr 2018/2019.

https://www.startupbw.de/ueber-start-up-bw/kampagne/

BEO_Netzwerk-2.png

Coaching4Future

MINT-STUDIEN- UND BERUFSORIENTIERUNG – LIVE IM KLASSENZIMMER

Von wegen einsam und monoton: Das Programm COACHING4FUTURE räumt mit Vorurteilen gegenüber MINT-Berufen auf und zeigt, wie Jugendliche über naturwissenschaftlich-technische Ausbildungs- und Studienwege aktiv an der Gestaltung unseres Alltags mitwirken können. Mit MINT-Vorträgen und -Workshops im Klassenzimmer, aber auch durch online verfügbare Interessents-Tests und Stellenbörsen unterstützt Coaching4Future die Berufsorientierung der CSH ganz konkret.

Coaching4Future wird maßgeblich getragen von der Baden-Württemberg-Stiftung, SüdwestMetall sowie der Bundesagentur für Arbeit.

studienbotschafter-logo.png

Biolandhof Ritz

Unser langjähriger Bildungspartner ist ein biozertifizierter Familienbetrieb mit Schwerpunkt Gemüse - und Kartoffelanbau (DE-Öko-022). Der Betrieb gehört zum Bioverband Bioland und in unserer Region ein gern gefragter Biohof. Neben praktischen Projekten und Betriebsführungen, die schon mit der CSH durchgeführt wurden (Kartoffel- und Apfelprojekt), bietet der sympathische Betrieb, der von bekennenden Christen geführt wird, FÖJ-Stellen, Ausbildungsplätze und studienvorbereitende Praktika an.

Logo stadt.jpg
images.jpeg

BEO Netzwerk

Ganzheitlichen Unterstützungsangebot zur Optimierung der Zukunftschancen 

 BeoNetzwerk hat das Ziel, alle junge Menschen am Übergang Schule Beruf auf ihrem Weg zu einem unabhängigen und selbstverantwortlichen Erwachsensein und zu voller gesellschaftlicher Teilhabe zu begleiten und bietet Angebote zur sozialen und beruflichen Unterstützung.

BeoNetzwerk ist eine Einrichtung des Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe im Auftrag der Stadt Karlsruhe. 

BeoNetzwerk motiviert und unterstützt Schüler*innen ab der Klasse 7 sich frühzeitig und aktiv für ihre beruflichen Interessen und individuellen Möglichkeiten zu engagieren. BeoNetzwerk will die Ausbildungsreife von Schüler*innen verbessern und ihnen Orientierung und Unterstützung an der Schwelle zwischen Schule und Beruf geben. Dies wird an der CSH in Form von gezielten Workshops mit dem Team des BeoNetzwerks umgesetzt.

Chaoching-2.png

Studienbotschafterprogramm BW

Die Kooperation verfolgt dabei das Ziel, den Schülerinnen und Schülern der CSH Einblicke in die Welt von Auszubildenden und Studierenden zu ermöglichen und „face to face“ mit jungen Erwachsenen und deren beruflichen Zielen ins Gespräch zu kommen. Studienbotschafter und Studienbotschafterinnen informieren u.a. über die Hochschullandschaft Baden-Württembergs, die Bewerbung, die Zulassung und die Studienfinanzierung. Um möglichst realitäts- und lebensnah zu bleiben, berichten die Botschafter authentisch über ihren eigenen Weg zum Studium, ihre individuellen Erfahrungen und Hürden, die sie eventuell nehmen mussten, und zeigen Lösungswege auf. 

https://www.studienbotschafter.de/fuer-schulen/

Ritz.jpg

Kooperation mit der politischen Gemeinde Linkenheim-Hochstetten

Bereits seit einigen Jahren pflegen wir einen regelmäßigen Kontakt zur politischen Gemeinde bzw. dem Rathaus in Linkenheim-Hochstetten und sind dankbar für die stets offenen Türen. Sei es für Rathaus-Führungen, Bürgermeister-Interview oder nun die Zusammenarbeit im Pilotprojekt Berufsorientierung 4.0 – die Gemeindemitarbeiter unterstützen uns mit Rat und Tat. Diese Kooperation schätzen wir insbesondere im Bereich der Berufsorientierung, denn auch hier bieten sich interessante Praktika und Ausbildungsplätze in der kommunalen Verwaltung. Wir sind dankbar, Teil einer so innovativen Gemeinde sein zu dürfen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!