top of page

"Hoch hinaus" - Bericht vom Schullandheim der 4. Klasse der CSH

Aktualisiert: 18. Sept. 2023

Am 04.07.2023 machte sich die Klasse 4 auf den Weg ins Schullandheim auf die Burg Rabeneck in Pforzheim. Schon die Fahrt mit Bus und Bahn fanden wir alle toll und wir freuten uns auf unser Ziel.

Auf der Hinfahrt machten wir einen Zwischenstopp in einem Wildpark. In Gruppen mussten wir den Park erkunden und vielerlei Fragen beantworten. Zwei Gruppen sammelten die gleiche Anzahl an Punkten und teilten sich somit den ersten Platz. Meine Gruppe war auch dabei.

Danach kam der Höhepunkt des Tages - wir besuchten einen Hochseilgarten. Es ging hoch hinaus! Nachdem wir uns mit dem Klettergurt und den Sicherheitshinweisen vertraut gemacht hatten, ging es endlich los. Jeder musste ein Sicherheitsparcours absolvieren und konnte dann zwischen den Schwierigkeitsstufen grün, blau, rot oder schwarz wählen. Die Zeit verging wie im Flug und wir hatten alle riesigen Spaß.

Erschöpft, aber glücklich kamen wir in der Burg Rabeneck an. Dort wurden wir mit einem leckeren Essen begrüßt. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, waren einige noch voller Energie und tobten sich auf dem nahegelegenen Spielplatz aus.

Um 21.30 Uhr war dann Bettruhe. Frau Proksch und Frau Hirth hielten Wache und achteten auf jedes Geräusch.

Am nächsten Morgen gab es ein leckeres Frühstück. Der Regen ließ unsere Tagespläne in Wasser fallen. Statt einer Wanderung besuchten wir ein Schmuckmuseum. Anschließend traten wir die Rückreise an. In der Schule wieder angekommen, stürmten alle glücklich und etwas müde zu ihren Eltern.

von Matea, Schülerin der Klasse 4


107 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mathelabor KIT

bottom of page