top of page

Mathelabor KIT

Am Montag den 9.10. ging die 3. und 4. Klasse ins KIT ins Mathelabor. Als wir ankamen begrüßte uns der Mann und wir durften Mathespiele spielen. Wir haben viel gelernt. Zum Beispiel, dass man nicht nur mit Zahlen spielen kann. 

Es gab viele Sachen zum Knobeln. Manche Dinge waren sehr schwer, zum Beispiel der Zauberwürfel oder die Seifenblasen. (Sie konnten Kantenmodelle von Körpern in Seifenlauge tauchen und sehen, ob die Seifenlauge die Flächen benetzt oder sich in der Mitte zusammen zieht.) Die Stationen mit unterschiedlichen Murmelbahnen, zum Bauen und zu Unendlich fand ich am besten. Leider waren die Stunden viel zu schnell um. Ich habe das Mathelabor sehr vermisst und würde gerne nochmal dort hingehen.

Von Leevi und Josia (Klasse 4)


31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gesegnete Ostern!

Legotage an der CSH

Comments


bottom of page